#1

2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 30.03.2011 10:26
von achim • Administrator | 594 Beiträge

2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

Am kommenden Wochenende steht der 2. GP des Jahres in Jerez an. Von der Charakteristik ein völlig anderer Kurs wie beim Saisonauftakt in Jerez.
Auch werden sicherlich ein paar Fragen beantwortet.
Kann die Yamaha ihre Überlegenheit beim Handling in Szene setzen ?
Konnte Pedreosa seine Verletzung aus dem Vorjahr, die ihn in Qatar noch stark behinderte, weiter ausheilen ?
Kommen die Werksducati nähe ran die Spitze heran ?
Wie schlägt sich John Hopkins als Ersatzfahrer für Alvaro Bautista ?


Streckeninfo (Quelle: motogp.com)



und nicht vergessen, die Tipprunde 2 im MotoGP Tippspiel steht an: page-motogptippspiel.html

Mitmachen lohnt sich ...

Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

#2

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 01.04.2011 11:13
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Die Ergebnisse der ersten freien Trainings

Bei der MotoGP sind die Repsol Hondas auch im ersten Training wieder vorn, mal sehn ob die anderen Teams bis heute mittag etwas finden werden









Bei den 125ern sind Sandro Cortese und Jonas Folger vonAnfang an wiede rin den vorderen Rängen zu finden










Aktualisiert im Nachtrag, das Ergebnis bei der Moto2.
Aus deutscher Sicht erfreulich, das Stefan Bradl nahtlos an siene Leistung aus Qatar anschliessen kann. Bei MZ Racing liegt Anthony West diesmal eine halbe Sekunde vor seinem Teamkollegen Max Neukirchener. Der rangiert auf Platz 20, aber das wird sich sicher noch verbessern lassen.











Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 01.04.2011 13:35 | nach oben springen

#3

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 01.04.2011 15:06
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Ergebnisse 2. freies Training Jerez / Spanien

Noch sind die Repsol Hondas nicht zu schlagen, nur hat Pedrosa die Zeichen auf Angriff gestezt und war schneller als sein Teamkollege.

Völlig enttäuschend bisher Toni Elias und auch Dovizioso





In der Moto2 Klasse gibt einem die Vorstellung von Max Neukirchner im MZ Team zu denken. Wurde doch extra vor Saisonbeginn auf den Wunsch von Max der Fahrwerkshersteller gewechselt und das von FTR verwendet. Allerdings scheint diese Massnahme noch keine Früchte zu tragen. In Jerez endete das Bemühen um eine bessere Zeit kurz vor Schluß mit einem heftigen Abfliug von Max, der dem Team wohl einige Schrauberei eingebracht hat.
Der Teamkollege Anthony West konnte seinen Rückstand zur Spitze auf dem von Max verschmähten MZ-Gitterrohrrahmen weiter auf 1,3 Sek. verkürzen. Er liegt jetzt 0,7 Sekunden vor Max Neukirchner.
Stefan Bradl beschränkte sich im 2. Training auf Long-Runs und Reifensparen, so daß er morgen im Qualifying noch einen Satz Reifen mehr zur Verfügung hat.










In der 125er Klasse bleiben die Deutschen vorne dabei








Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 01.04.2011 16:12 | nach oben springen

#4

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 02.04.2011 16:56
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Hier kommen sie, die Ergebnisse aus den Qualifyings

Ehre wem Ehre gebührt, aus deutscher Sicht zwei Poles durch Stefan Bradl ( Moto2) und Sandro Cortese (125er). Glückwunsch dazu.
Bemerkenswert mit welchem Abstand Stefan Bradl die Pole in der sonst so engen Moto2 Klasse herausgefahren hat. Wo sonst Hundertstel über die Plätze entscheiden, konnte er den zweiten, Yuki Takahashi, um fast 3 Zentel distanzieren. Dahinter erfreuliche auch deutschsprachiger Sicht Tom Luthi.
Überhaupt nicht rund läuft es im MZ Team. Entäuschende Plätze 30 (Anthony West) und 36 (Max Neukirchner). Das ist schon demprimierend.

Bei den 125ern konnte neben Sandro Cortese auch Jonas Folger mit einem 7. Platz im Qualifying überzeugen


Kommen wir zur MotoGP .

Auch in Spanien sind die Repsol Hondas mit Stone rund Pedrosa auf eins und zwei, allerdings konnte Jorge Lorenzo den Abstand verkürzen und geht aussichtsreich von Platz drei ins Rennen.
Völlig enttäuschend das Ducati Werksteam. Weder Nicky Hayden noch Valentino Rossi kamen mit der Ducati zurecht und liegen auf den Plätzen 11 und 12. Wann hat es in den letzten Jahreneine Rossi auf der Position im Qualifying gegeben. Die größte Ohrfeige verpasste dem Werksteam allerdings Randy de Puniet, der seine Pramac Ducati auf Platz sieben stellt. Weiterhin schwach Toni Elias, der übehraupt nicht in der MotoGP zurecht zukommen scheint.

Es folgen die Ergebnisse im Einzelnen.

MotoGP




Moto2





125er




Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

#5

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 03.04.2011 10:14
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Livestream MotoGP ab ca. 10.50 Uhr

Der Live Stream ist beendet, es geht um 14 Uhr live weiter bei sport1

Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 03.04.2011 13:14 | nach oben springen

#6

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 03.04.2011 11:53
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Jonas Folger mit Podiumsplatz in Jerez

Bei durchweg schwierigen Bedingungen duch die teils feuchte Strecke konnte Sandro Cortese mit einer cleveren Rennstrategie in der ersten Rennphase das Ziel Podium sichern.
Zunächst sah es nach einer Flucht von Nicolas Terol aus, aber nach rund einem drittel des Rennens hatte Faubel den Abstand verkürzt und verwickelte Terol in einen Zweikampf mit ständig wechselnder Fürhung.
In dieser POhase konnte auch Sandro Cortese den Abstand verkürzen udn lag zur Rennhalbzeit 3 Sekunden hinter der Spitze. Ein starkes Rennen zeigte auch Jonas Folger der mit der Renndauer immer stärker wurde.
Allerdings war zu dem Zeitpunkt als Siebter schon mit 5 Sekunden Abstand auf Platz 6.
Sandro Cortese musste zu diesem Zeitpunkt dem hohen Anfangstempo etwas Tribut zollen und es bildete sich eine vierer Gruppe die um den letzten Podiumsplatz kämpften.
Mit stärker werdendem Regen, kam die Phase in der Jonas Folger um Sekunden schneller als die Gruppe um Sandro Cortese und konnte zu dieser aufschliessen. Bei noch 7 zu fahrenden Runden sieht Jonas in dieser Gruppe am stärksten aus.
Und nur eine Rund später liegt Jonas Folger auf Platz drei und kann sofort eine Sekunde gegenüber Sandro Cortese herausfahren. Beim Versuch an Folger dran zu bleiben, stürzt Sandro Cortese, kann allerdings das Rennen von Position sieben wiede raufnehmen.
Sandro Cortese scheint allerdings Schweirigkeiten mit der Schaltung zu haben, wie es aussieht schaltet er mit der Hand herunter.
Ein ganz starkes Rennen fährt auch Marcel Schrötter auf der unterlegenen Marhindra.
Riesenfehler von Hector Faubel in der letzten Runde, nach einem Ausrutscher liegt Jonas Folger nun auf Platz 2.
Nach Nicolas Terol überquert Jonas Folger die Ziellinie als Zweiter - Glückwunsch. Auf Platz 3 kommt Zarco über die Linie. Sandro Cortese rettet Platz 6 und betreibt Schadensbegrenzung und Marcel Schrötter erntet als 13. auch noch Punkte.

Das Ergebnis



Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 03.04.2011 11:54 | nach oben springen

#7

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 03.04.2011 13:13
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Stefan Bradl nach der Pole auf Platz 5 im Ziel.

Es siegt Andrea Iannone vor Tom Luthi und Simone Corsi.

Anfangs schien Stefan Bradl mit den Bedingungen nicht ganz so gut zurecht zu kommen. Sicher auch mit Hinblick auf die Weltmeisterschaft und dem Sieg aus Qatar im Rücken,
ließ er es am Anfang etwas langsamer angehen und hielt sich aus allen Gefechten heraus. Nach gut einem Drittel scheint das auch die richtige Taktik zus ein. Vor ihm eliminieren sich die Fahrer selber.
Cluzel räumt Marquez ab und zuvor Takahashi mit einem Sturz und schon fährt Bradl auf Platz 5. Erfreilich aus deutschsprachiuger Sicht - zu diesem Zeitpunkt liegt Tom Luthi in Führung.
Allerdings zieht in dieser Phase Iannone das Tempo an.
Bei Rennhalbzeit hat Iannone den Abstand zu Luthi auf 3 Zentel verkürzt. Stefan Bradl fährt die Zeiten der Spitze und hat noch gute Chancen auf Platz drei.
Ein ganz starkes Rennen bis zu diesem Zeitpunkt von dem als Regenspezialist bekannten Anthony West. Er hat die MZ vom 30. Startplatz auf Platz 7 nach vorn gefahren.
Bradl ist jetzt am Hinterrad von Smith angekommen und zieht sofort auf Platz 4 vorbei. Nun sind es noch kanpp 3 Sekunden bis zum Podiumsplatz.
8 Runden sind noch zu fahren und an der Spitze kann Tom Luthi das Temmpo von Iannone nicht ganz halten.
Alex de Angelis hat sich nach seiner Durchfahrtsstrafe und zwischnezeitlichem 32. Platz wieder in die Top Ten auf Platrz sieben zurückgefahren. Er ist der absolut scnellste Mann im Feld.
Stefan Bradl erhöht den Druck auf Simone Corsi und verkürzt Runde um Runde.
Unbeobachtet ist MAx Neukirchner auf Platz 12 nach vorn gefahren und ist jetzt in der Lage die Zeiten der Spitze mit zu gehen.
Bradly Smith attackiert nun wieder Stefan Bradl und sofort kann sich Simone Corsi wieder etwas absetzen und seine Chance auf das Podest verbessern. Noch sind 3 Runden zu fahren.
Nach einem Rutscher von Bradl 2 Runden vor Schluß kann Smith Platz 4 übernehmen.
Er lässt es jetzt bei Platz 5 bewenden udn betreibt somit Schadensbegrenzung. Es siegt Iannone vor Luthi und Smith.
Ein versöhnliches Ergebnis gibt es für das MZ Team. Max Neukirchenr kann sich noch bis auf den 10.Platz und somit einen Platz vor seinem Teamkollegen Anthony West nach vorn fahren.

Das Ergebnis




Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

#8

RE: 2. Rennwochenende 01.04. - 03.04.2011 Jerez / Spanien

in MotoGP 03.04.2011 15:22
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Rossi räumt Stoner ab - Lorenzo holt sich den Sieg

Die Szene des MotoGP in Jerez - Bei einem viel zu spät angesetzten Überholversuch räumt Valentino Rossi Casey Stoner ab. NAchdem beide von der Strecke gerutscht sind , kann Rossi das Rennen fortsetzen, während Stoner aufgeben muss.
Der Rest ist schnell erzählt. Jorge Lorenzo holst sich in einem eher langweiligen Rennen den Sieg , gefolgt von Dani Pedrosa und Nicky Hayden.
Achja, das letzte Renndrittel war dann eigentlich nur noch ein "Rumgeeier" um mit den ramponierten Reifen überhaupt ins Ziel zu kommen, begleitet von etlichen Ausflügen ins Kiesbett oder Ruschern auf dem Asphalt. Racing ist anders.
Bezeichnend ist allein die Tatsache, daß in der Moto2 die gefahrenen Zeiten schneller waren als das was die MotoGP in den letzten Runden fahren konnte.

Und hier noch das Ergebnis



Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anton
Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 1183 Beiträge.

Besucherrekord: 73 Benutzer (15.10.2018 15:02).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen