#1

Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 31.07.2012 09:41
von achim • Administrator | 594 Beiträge

... so oder so ähnlich würde wohl in der Politik die Schlagzeile aussehen, für das was ich letzte Woche aus Italien bekommen habe.

Also in eigener Sache:

Ihr werdet festgestellt haben, daß das Forum momentan nicht mehr öffentlich einsehbar ist. Das ist eine zeitlich begrenzte Massnahme, um ein paar Dinge programmiertechnisch im Hintergrung zu ändern, denn ich bekam doch letzte Woche Post aus Italien, die ich hier auszugsweise abbilde:

Bild1.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Was soll ich denn davon halten, wenn es nicht so traurig wäre müsste man darüber lachen.

Versucht man da in irgendeiner Form Einfluß auf die Meinungsäusserung in einem privaten Forum zu nehmen ?
Ist Kritik an Testberichten unerwünscht ?
Ist das Hinterfragen von den angekündigten Rennsportprojekten mit der Verknüpfung einer eigenen Meinung, untermauert durch Rechcherchen im Internet, nicht gern gesehen.
Gilt es die eigene Meinung zu den Ergebnissen aus der Moto2 WM, bezogen auf die HB4 2012, einzudämmen?

Keine Ahnung, ich weis es nicht.

Der Aufforderung das Markenzeichen von Bimota nicht mehr zu verwenden, bin ich mit der Entfernung des Logos links oben nachgekommen.

Für den Rest des Briefes könnte man auch das legendäre, abgewandelte Fußballtrainerzitat von Giovanni Trapattoni verwenden: "Was erlauben sich "Bimota" .

Dieser Rest ist rechtlich haltlos. Einer Verwendung des Namens Bimota in Zusammenhang mit einem rein privaten Forum in einer Domain und dem Namenszusatz "forum" (ähnlich "bimota-forum") ist nach bisheriger Rechtssprechung nicht zu beanstanden. Ansonsten hätte man viel zu tun im deutschen und internationalen Domainrecht.
Auch sind sämtliche Beiträge des Forums urheberrechtlich durch den jeweiligen Autor geschützt und können schon gar nicht übertragen werden.
Es handelt sich auch nicht um eine Webseite, sondern um ein privates, gehostetes Forum. Die jeweiligen rechtlichen Bestimmungen hierzu sind beim Forenhoster hinterlegt.

Dieses Forum war, ist und wird kein Sprachrohr für die Firma Bimota S.R.L. sein, sondern ist ein Forum in dem jeder seine Meinung frei äussern darf. Hieran wird sich auch zukünftig nichts ändern.

Ein wenig fühle ich mich ja sogar geehrt, so viel Aufmerksamkeit aus Italien, noch dazu von der Geschäftsführung persönlich zu erhalten. Verwunderlich allerdings, daß das Schreiben in diesem einwandfreien deutsch verfasst wurde und ohne eine parallel anhängende italienische Übersetzung von oberster Stelle handschriftlich unterschrieben wurde.

Bei der eigenen, persönlichen Bewertung des Vorgangs schwanke ich zwischen armselig und charakterlos.

Naja wie dem auch sei, hier im Forum geht alles seinen gewohnten Gang.

Solltet ihr irgendwo durch Bimota S.R.L. copyright geschützte Inhalte entdecken, so meldet sie mir doch bitte per PN. Vielen Dank.

Viele Grüße
Achim

P.S. By the way, zur Eröffnung dieses Forums wurde mir aus Italien noch höchstpersönlich gratuliert




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

#2

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 31.07.2012 21:59
von Tomekdereine • 181 Beiträge

das verstehe ich jetzt aber nicht... ich dachte auch das sei von seiten bimotas so gewollt und du hast von bimota sogar den auftrag dafür erhalten dieses forum für deutschland zu machen.
ich weiss auch nicht was das soll, ob die wirklich sich darüber ärgern das wir hier unsere meinung äußern... wenn sie nunmal nicht in der lage sind in der moto2 mitzufahren dann muß man das doch auch sagen dürfen oder auch der test in der motorrad, dann hätten sie einfach mehr geld dafür bezahlen sollen das der test so nicht veröffentlicht wird
ich bin der meinung das ist.... armselig!!!!


gruss

tom

nach oben springen

#3

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 31.07.2012 22:06
von Erhard • 34 Beiträge

Unglaublich! Ich dachte im ersten Moment das sei ein Fake ...

nach oben springen

#4

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 31.07.2012 22:32
von achim • Administrator | 594 Beiträge

@Erhard

nein leider kein Fake ..

@Tom

ich muss nochmal eindeutig darauf hinweisen, daß dieses Schreiben aus Italien von der Bimota S.R.L. kommt. Nicht zu verwechseln mit Bimota Deutschland.
Als das Forum gegründet wurde, war dieses eine Aktion unterstützt von Bimota Deutschland, um eine Schnittstelle zu Bimotafahrern zu installieren. Zu der Zeit hatte ich ausser diesem Forum noch keinen Kontakt zu Bimota Italien.
Es gab ein klares Konzept aus Deutschland für den Re-Launch von Bimota. Italien war seinerzeit nur zuschauend informiert und es wurde sogar der "GoLive" -Ternin für das Forum von der Marketing- und Verkaufsleitung in Italien gewünscht.

Nachdem ich das Forum installiert und eingerichtet habe, kamen folgende Rückmeldungen aus Italien, ich zitiere: "das Forum ist klasse aufgebaut .... " und "Kompliment für das Forum". Ich habe aber auch zu der Zeit gegenüber Italien klar gemacht, daß ich mich in der Gestaltung und Meinungsäusserung im Forum nicht beschneiden lassen würde.

Einen Auftrag oder ähnliches gab es im Bezug auf diese Forum nicht. Das Forum ist selbstständig und rein privat. Halt anders wie in Italien im Bimota-Forum, wo ja Mitarbeiter von Bimota als Moderatoren fungieren.
Ich hätte mir auch meine Meinungsfreiheit in keinster Weise beschneiden lassen und ich denke wir sind hier sehr moderat mit kritischen Themen umgegangen.

Backoffice-Mitarbeiter bei Bimota Deutschland bin ich erst viel später geworden, wie ja einige wissen. Ich denke aber, daß hat mich im Bezug auf das Forum niemals beeinflußt.



Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 31.07.2012 22:33 | nach oben springen

#5

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 03.08.2012 09:58
von Jackass • 14 Beiträge

Tja, was soll ich sagen ? Bin sprachlos. Mein Beileid und ich warte auf Post ;)


Dann sollten ja auch der Bimota-Club usw. solche Post erhalten. Bimota-Parts ... Bimota-Teile ....usw. ;)

OK, man muß seinen Ruf nicht ruinieren (ich meine damit Bimota S.L.R) aber es erleichtert doch die Geschwindigkeit sich vom Markt zu verabschieden. Wenn die paar Club's und Foren den Markennamen nicht unters Volk tragen würden, wer dann ?

Es ist ja nicht so, als wenn jemand damit Geld verdient... wie kann man nur so blind sein und seine wenigen treuen Lobbyisten voll in den Ar... treten :(

Ganz traurige und entsetzte Grüße,

Jürgen (Noch-Admin der Noch-Bimota-freun.de und der Noch-Bimota-Zeugen)


_____________________________________
Gruß Jürgen

www.bimota-freun.de
www.bimota-forum.de
www.zeugen-bimotas.de

nach oben springen

#6

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 03.08.2012 12:18
von Armin • 6 Beiträge

Dazu fällt mir nur der Spruch meines Großvaters (Gott behüte ihn) ein: Hochmut kommt vor dem Fall !!!

Anstatt die Burschen im sonnigen Italien froh sind, das IHR Name so wunderbar, wie Achim es hier macht, bekannt gemacht wird, nein, da wird so ein Unsinn verzapft.

Mal eine kleine wahre Geschichte: Ich bin auch noch Mitglied in einem Hayabusa Club, habe so ein Moped auch noch außer der Bimota.
An meinem letzten Grillabend, vor vier Wochen, waren ca. 30 Mann mit ihren Suzukis bei mir. Von diesen dreißig eingefleischten Motorradfahrern kannten nicht einmal zehn Prozent die Marke Bimota.

Da kamen dann fragen wie: "Was ist das denn für ein Hersteller?" oder "Kommt die aus Japan oder China?" Und diese Leute sind tatsächlich Motorradfahrer der älteren Generation, also auch Leute, die potentielle Kunden der Marke Bimota wären, da ein Jungspund heutzutage ja nicht das Pulver hat, sich die doch arg überteuerten Motorräder aus Italien leisten zu können.

Ich muß allerdings auch zugeben, das für mich persönlich eine aktuelle Bimota auf keinen Fall in Frage käme, und das nicht aus finanziellen Gründen.

Das Design ist meiner Meinung nach grottenschlecht, so etwas furchtbares. Da gefällt mir keine von.

Anstelle so einen Unfug wie den Brief zu verzapfen, sollten die Herren doch lieber mal in der Kundschaft, also in vorderster Linie, ermitteln, warum der Absatz so bescheiden ist. Vielleicht mal die Motorradfahrer fragen, wie denn ein schönes italienisches Motorrad mit exklusivem Namen auschauen soll. Bestimmt nicht so kantig wie zur Zeit.

Vorbeugend habe ich jedoch schon einmal vor meinem Anwesen die Flagge mit dem Schriftzug Bimota vom Fahnenmast abgenommen, und eine Suzuki Flagge aufgezogen.

Man weiß ja nie, was die starke italienische Sonne so alles anrichtet....

nach oben springen

#7

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 03.08.2012 22:05
von Erhard • 34 Beiträge

Die Herren dort haben es ja wirklich drauf: wie kann man nur so kurzsichtig ein solches Verbot aussprechen Stattdessen wäre es schön, wenn man mal eine Antwort auf ne eMail an bimota.it bekommt. Ich dachte erst es läge daran, dass ich kein Italienisch kann. Einen Freund aus Italien hab ich dann gebeten mal ne Mail zu verfassen. Das gleiche Ergebnis. Die eMails werden einfach ignoriert ...

Das ist alles sehr unprofessionell und erinnert mich eher an eine Hinterhofwerkstatt hier um die Ecke ...

Ciao
Erhard

nach oben springen

#8

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 05.08.2012 21:41
von Tomekdereine • 181 Beiträge

ja sowas ist wirklich peinlich, soviele emails haben die bestimmt nicht zu beantworten . aber das gehört auch zum ganzen packet dazu, wir wollen als kunden auch betreut werden, wenn ich schon keinen händler um die ecke habe versuche ich wenigstens den kontakt übers internet zu bekommen. einfach nur peinlich


gruss

tom

nach oben springen

#9

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 06.08.2012 17:42
von Bimo • 8 Beiträge

Man ganz ehrlich....was regt ihr euch auf...reagiert doch genau so wie Bimota es euch vor macht.
Macht das gleiche wie die wenn ihr was von denen wollt.

Nichts

rechtlich haben die kaum eine Change.

1. Ist der Begriff "Bimota" wie ich schon verbreitete auch ein ganz normaler Name, wenn auch in Asien.
2. Ist die Nennung des Begriffs, in einem Forum keine Markenrechtsverletzung, denn dieses Forum stellt keine andere Marke dar.
Maximal könnten die Italienischen "Geschäftsleute" sich darüber mokieren, das ihr ohne Aufforderung für sie Werbung macht, aber dann müßten sie einen konkreten Schaden nachweisen.
Ich schätze das würde zu einer Lachnummer.
Wie oben schon zu lesen war kamen ja erst auch positive Bemerkungen aus Italien....kannst du die Nachweisen???
Wenn Ja, dann würden die sich mit einer Klage nur lächerlich machen.
So wie die ihre Geschäfte führen sehe ich dem gelassen entgegen.
Ich halte so ein Verhalten für Zukkungen im Todeskampf.

zuletzt bearbeitet 06.08.2012 17:52 | nach oben springen

#10

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 06.08.2012 20:42
von Tomekdereine • 181 Beiträge

ich finde es schon wichtig das wir unsere meinung kund tun, in der hoffnung, das in italien auch die reaktion auf ihre aktion vielleicht gelesen wird...
ich hoffe ja nicht das es nun wiedermal der todeskampf von bimota ist...


gruss

tom

nach oben springen

#11

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 07.08.2012 11:59
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Zitat von Bimo im Beitrag #9
Man ganz ehrlich....was regt ihr euch auf...reagiert doch genau so wie Bimota es euch vor macht.
Macht das gleiche wie die wenn ihr was von denen wollt.

Nichts

rechtlich haben die kaum eine Change.

1. Ist der Begriff "Bimota" wie ich schon verbreitete auch ein ganz normaler Name, wenn auch in Asien.
2. Ist die Nennung des Begriffs, in einem Forum keine Markenrechtsverletzung, denn dieses Forum stellt keine andere Marke dar.
Maximal könnten die Italienischen "Geschäftsleute" sich darüber mokieren, das ihr ohne Aufforderung für sie Werbung macht, aber dann müßten sie einen konkreten Schaden nachweisen.
Ich schätze das würde zu einer Lachnummer.
Wie oben schon zu lesen war kamen ja erst auch positive Bemerkungen aus Italien....kannst du die Nachweisen???
Wenn Ja, dann würden die sich mit einer Klage nur lächerlich machen.
So wie die ihre Geschäfte führen sehe ich dem gelassen entgegen.
Ich halte so ein Verhalten für Zukkungen im Todeskampf.


Hallo bimo,

ich rege mich auch nicht auf . wollte es nur mal kundtun

rechtlich ist es so wie du sagst, daher sehe ich das ganz locker und die Nachweise der Glückwünsche und Zustimmung aus Italien liegen natürlich vor, wobei mir das Schreiben aus Italien trotz Nachfrage, immer noch nicht in schriftlicher Originalform vorliegt ...

Die Benutzung des Logos, welches ich links oben im Forum hatte, könnte der einzige Punkt sein, obwohl es dazu rechtlich auch schon wieder andere Hintergründe zu dessen Verwendung gäbe, die ich allerdings hier nicht weiter dokumentieren möchte. Aber auch da sehe ich den Fall anders.

Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

#12

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 07.08.2012 13:11
von Armin • 6 Beiträge

Ich muß mal ganz ehrlich sagen:

Wenn das Schreiben, so wie es hier oben abgebildet ist, echt ist, dann könnten die mich mal kreuzweise am Arsch lecken.

Wenn jemand seine Zeit opfert, um solch ein Forum ins Leben zu rufen, und wird dann mit so einem Brief in den Allerwertesten getreten, was außer hinschmeißen wäre denn dann realistisch?

Muß man den betteln, um denen kostenlose Werbung zu ermöglichen? Ich denke nein.
Muß man sich solch ein Schreiben gefallen lassen? Ich denke nein.
Muß man seine Freizeit opfern, um sich im Gegenzug solche Unverschämtheiten gefallen lassen? Ich denke nein.


Und mit welcher Begründung sollte sich dieses Schreiben denn überhaupt rechtfertigen? Hier wird doch über die Marke gelobhudelt. Hier sind doch sehr viele angemeldet, die sogar in Bettwäsche dieses Herstellers schlafen würden, hätten sie denn welche zuhause.

Im Umkehrschluß muß man dann annehmen, das der Hersteller kein Forum wünscht. Warum sollte man sich diesem Wunsch denn entziehen?

Auf irgendwelche Streitigkeiten mit Advokaten würde ich es gar nicht ankommen lassen. Ich persönlich würde diesem Wunsch des Herstellers nachkommen, ihnen den ganzen Krempel übertragen, und nach mir die Sintflut.

Alles andere wäre Anbiederei.

nach oben springen

#13

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 07.08.2012 13:30
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Hinwerfen wäre doch viel zu einfach wahrscheinlich würde das ja genau dem Wunsch entsprechen ..

Das Schreiben ist in soweit als echt einzustufen, da es mir von der offiziellen, verifizierten und mir bekannten Emailadresse in Italien mit Option "Lesebestätigung" zugestellt wurde.
Auf die postalische Zusendung warte ich ja noch

Und ich habe mir sicher nicht die ganze Arbeit gemacht, um mich so abcanceln zu lassen. Warten wir die Entwicklung mal ab.

Und eine einfach Übertragung an Italien gibt es schon gar nicht, die wäre rechtlich auch nicht haltbar, da die geschriebenen Beiträge dem Urheberrecht das Autors unterliegen.

Aber man kann mir ja ein gutes Angebot für die Domain machen, wenn man diese unbedingt haben möchte. Aber da dieses dem ungefähren Stundenaufwand für die Erstellung und den Betrieb des Forums ausmachen müsste sehe ich da schwarz




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 08.08.2012 20:19 | nach oben springen

#14

RE: Forum intern: Bimota S.R.L. füllt das Sommerloch ...

in Benzingeschwätz: Munter drauf los geschrieben... 08.08.2012 19:07
von Tomekdereine • 181 Beiträge

ich fände es auch schaden wenn dieses forum nicht mehr wäre


gruss

tom

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anton
Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 1183 Beiträge.

Besucherrekord: 73 Benutzer (15.10.2018 15:02).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen