#1

2. Rennwochenende 04.05. -06.05. Oschersleben

in IDM 03.05.2012 08:44
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Auch in der IDM geht es an diesem Wochenende wieder um Punkte.

Ein WarmUp (Quelle: www.idm.de)

Mittwoch, 2. Mai 2012

Motorradsport-Highlight in der Motorsport Arena Oschersleben – 4. bis 6. Mai 2012 (VORSCHAU)

Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft kommt zu ihrem 2. Lauf nach Oschersleben

Exakt zwei Wochen nach dem Saisonauftakt dröhnen am Wochenende in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft wieder die Motoren. Ziel der IDM-Karawane ist vom 4. bis 6. Mai 2012 die Motorsport Arena Oschersleben.
Der „Internationale ADAC-Motorrad-Preis von Niedersachsen“ wird organisiert vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und hält für die Fans neun packende Rennen (davon zwei am Samstagabend) sowie ein erlebnisreiches Rahmenprogramm mit offenem Fahrerlager bereit.
Schon am vergangenen Samstag rührten die Veranstalter gemeinsam mit der Motorsport Arena Oschersleben bei der 25. Motorradgedenkfahrt in Salzgitter und Braunschweig vor rund 6.000 Bikern fleißig die Werbetrommel. Mit dabei war IDM-Pilot Dario Giuseppetti.

Im sportlichen Fokus liegen die Rennläufe der vier IDM-Klassen, die bereits vor zwei Wochen auf dem Lausitzring für Furore sorgten.
Erstmals werden in einer IDM-Saison insgesamt sieben Meistertitel vergeben. Neben den Herstellertiteln in der IDM SUPERBIKE und Supersport, den Fahrertiteln in den Klassen IDM SUPERBIKE, Supersport und Sidecar gibt es ein Novum. Neu ist ein Wettbewerb der IDM moto3-Klasse (Viertakt-Kolbenmotoren mit maximal 250 ccm mit einem Zylinder), die die Rennen gemeinsam mit den 125ccm-Zweitaktern bestreitet, aber extra gewertet wird. So hat sich auch der Name der Klasse geändert: IDM 125/moto 3.
Alle Soloklassen tragen in diesem Jahr zwei Rennen pro Wochenende aus.

IDM SUPERBIKE: Ex-Weltmeister Jörg Teuchert auf der Überholspur
Der 42-jährige Jörg Teuchert vom Team Wilbers BMW Racing ist nach einer eindrucksvollen Leistung beim Saisonauftakt vor zwei Wochen in der Lausitz wieder auf Titeljagd. Nach zwei schwierigen Jahren scheint ihm der Markenwechsel von Yamaha zu BMW gut getan zu haben. Im Vormittags-Rennen auf dem Lausitzring wurde Teuchert hinter dem Tschechen Matej Smrz (Nachfolger von Teuchert im Team Yamaha Motor Deutschland by Monster Energy) noch Zweiter. Rennen zwei am Sonntag-Nachmittag gewann Teuchert nach einem rassigen Duell mit dem Österreicher Michael Ranseder knapp. Vormittagssieger Smrz musste seine Yamaha in der zweiten Runde mit einem Defekt abstellen.
Teuchert, Ranseder und Smrz gehören auch in Oschersleben zu den heißesten Favoriten. Aber auch die drei Australier Gareth Jones (BMW), Karl Muggeridge (Honda) und Troy Herfoss (BMW) muss man beim Kampf um die Podiumsplätze auf der Rechnung haben. Punktgleich mit Herfoss liegt IDM-Neuling Erwan Nigon aus Frankreich nach den ersten beiden Rennen auf dem sechsten Meisterschaftsrang und gab damit einen guten Einstand.

IDM Supersport: Kawasaki-Pilot Daniel Sutter mit Blitzstart
Der Meisterschaftsdritte des letzten Jahres, Daniel Sutter aus der Schweiz, feierte beim diesjährigen Auftakt auf dem Lausitzring einen Doppelsieg und beherrschte seine Gegner klar. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag suchte der Pilot vom Kawasaki Schnock Team Shell Advance sein Heil in der Flucht und war mit dieser Taktik erfolgreich. Am Samstag fuhr Jan Bühn vom Herzenswünsche Racing Team einen überraschenden zweiten Rang heraus und ließ den starken Finnen Tatu Lauslehto (beide Yamaha) hinter sich. Lauslehto fuhr dann am Sonntag auf einen klaren zweiten Platz. Dritter wurde der Slowake Jaroslav Cerny. Jan Bühn kam am Sonntag nur bis in die Startaufstellung und musste das Rennen wegen eines Defektes an seiner Yamaha aufgeben. In der Meisterschaft führt Sutter vor Lauslehto und Cerny. Vierter ist Titelverteidiger Jesco Günther, der zu Suzuki gewechselt ist.

IDM 125/moto3: Auftakt-Doppelsieger Florian Alt fehlt in Oschersleben
Das packende Duell beim Saisonauftakt in der neuen gemischten Klasse mit den 125er Zweitaktern und den 250er Viertaktern der IDM moto3 lautete Florian Alt gegen Luca Grünwald. In beiden Rennen hatte Florian Alt die Nase mit seiner KTM knapp vorn. Luca Grünwald fand mit seiner Honda NSF 250 R keine Mittel um den Speed-Überschuss des Zweitakters zu kompensieren.
In Oschersleben wird es das Duell Alt gegen Grünwald nicht geben. Florian Alt zieht den gleichzeitig stattfindenden Red Bull Rookies Cup im Rahmen der MotoGP in Estoril vor, wo er nach einem Sieg in Jerez ebenfalls aussichtsreich im Rennen liegt. So wird es auf jeden Fall einen neuen Rennsieger geben.
Gewertet wird getrennt. So kommt der Waldkraiburger Luca Grünwald als klarer Führender der IDM moto3 nach Oschersleben, gefolgt von Klaus Heidel aus Burgstädt und dem Niederländer Jerry van de Bunt. In der IDM 125 können der Tscheche Ladislav Chmelik und Thomas van Leeuwen aus den Niederlanden versuchen, Florian Alt in Abwesenheit seine Meisterschaftsführung abzujagen.

IDM Sidecar: Titelverteidiger Pekka Päivärinta/Adolf Hänni wieder vorn
Die amtierenden Weltmeister und Titelverteidiger der IDM Sidecar Pekka Päivärinta (Finnland) und Beifahrer Adolf Hänni (Schweiz) liegen nach dem ersten Saisonrennen 2012 schon wieder auf Kurs. Nach dem Zeittraining konnten die beiden hinter Kurt Hock und Enrico Becker sowie den Gaststartern Markus Schlosser und Thomas Hofer „nur“ von Startplatz drei ins Rennen gehen, kämpften sich nach einem mäßigen Start aber an allen anderen Konkurrenten vorbei. Als aktuelle Meisterschaftsdritte hinter Päivärinta und Hock reisen überraschend André Kretzer und Enrico Roick in Oschersleben an.

Termine und Tickets
Das Zeittraining am Samstag startet um 8:30 Uhr, am Nachmittag werden ab 16:15 Uhr die ersten Rennen der IDM Supersport und der IDM 125/moto3 ausgetragen.
Der Sonntag beginnt um 8:15 Uhr mit dem Warmup der vier IDM-Klassen. Ab 9:30 Uhr stehen dann weitere 7 Rennen auf dem Programm. Die beiden Rennläufe der IDM SUPERBIKES sind für 11:30 Uhr und 15:30 Uhr geplant.

Tickets an der Tageskasse kosten Samstag: 20 Euro, Sonntag: 35 Euro, das Wochenendticket kostet 38 Euro – alle Eintrittskarten beinhalten auch den Fahrerlagerzugang. Der Eintritt für Kinder bis zwölf Jahre in Begleitung von Erwachsenen ist frei.
Noch bis zum Freitag können über die Webseite der Motorsport Arena Vorverkaufstickets zu günstigeren Preisen im Print@home-Verfahren gekauft werden.

(IDM Presse - Text: Wolfgang Mihan)




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

#2

RE: 2. Rennwochenende 04.05. -06.05. Oschersleben

in IDM 10.05.2012 15:07
von achim • Administrator | 594 Beiträge

Die ganzen Ergebnisse aus Oschersleben

































Viele Grüße
Achim




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anton
Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 1183 Beiträge.

Besucherrekord: 73 Benutzer (15.10.2018 15:02).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen