Bimota Deutschland

Kfz Teile bei autoteiledirekt.de


Folge Bimotaforum auf Twitter

im Test

#1

Bradl nicht in die MotoGP ?

in MotoGP 15.09.2011 08:11
von achim • Administrator | 594 Beiträge

(Quelle: speedweek.de)

MotoGP-WM: Kiefer-Pläne mit Bradl gescheitert

Von Günther Wiesinger 14.09.11-10:04

Das deutsche Kiefer-Team muss die Aufstiegspläne in die MotoGP-Klasse mit Stefan Bradl fallen lassen. Sponsor Viessmann zieht nicht mit.

Was sich bereits seit einigen Wochen abgezeichnet hat, ist jetzt Tatsache: Sponsor Viessmann wird den geplanten Aufstieg des Teams Kiefer Racing in die MotoGP-Klasse mit Stefan Bradl nicht mitfinanzieren.

Damit wird Kiefer Racing nächstes Jahr wieder in der Moto2-WM antreten. «Unsere MotoGP-Pläne stehen und fallen mit Viessmann», hatte Teambesitzer Stefan Kiefer bereits Mitte August klargemacht.

Moto2-WM-Leader Stefan Bradl (21) will sich jetzt in erster Linie af die Verteidigung seiner WM-Führung konzentrieren. Dass die Aussichten auf einen reizvollen MotoGP-Teamplatz inzwischen arg gesunken sind, ist dem Bayern bewusst. «Tech3-Yamaha-Teamchef Hervé Poncharal hat uns in Misano erklärt, dass der Zug für mich abgefahren ist», sagt Bradl in der neuesten Ausgabe der Motorsport-Wochenzeitschrift SPEEDWEEK. Der Kalex-Pilot steht zwar auch bei LCR-Honda-Teambesitzer Lucio Cecchinello auf der Wunschliste, aber auch im Rennstall des Italieners ist das Budget nicht gesichert.

Inzwischen muss sich Bradl mit einer weiteren Moto2-Saison anfreunden. «Das wäre die letzte Möglichkeit und kein Weltuntergang», versicherte Bradl, der in der WM-Tabelle fünf Rennen vor Schluss noch 23 Punkte vor Marc Márquez liegt.




Mitmachen im MotoGP Tippspiel - 16. Rennwochenende 19.10. - 21.10.2012

nach oben springen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen